GFL

Giovannie Dixon wird neuer Runningback der Saarland Hurricanes

Der Spieler der Northern Arizona University wird Andre Buford als Ballträger bei den Saarländern beerben. Er soll der Schlüssel zu einem starken Laufangriff werden mit dem die Hurricanes 2013 schon sehr erfolgreich waren.

Giovannie Dixon heißt der nächste Importspieler, den die Saarland Hurricanes heute vorstellen. Während seiner Collegezeit spielte er für die Northern Arizona University Lumberjacks. Das College ist in der Big Sky Conference innerhalb der Division I FCS angesiedelt.

Dixon spielte in den Jahren 2009 bis 2011 bei den Lumberjacks. Sein sicherlich bestes Spiel machte der sonst als Backk up eingesetzte Runningback in der Saison 2010 im Saisonfinale gegen Portland State, als er bei 13 Versuchen 219 Yards und 2 Touchdowns erlief. Für diese Leistung wurde er Player of the week der Big Sky Conference. Über die gesamte Saison erlief er bei 83 Vesuchen 512 Yards mit einem durchschnittlichen Raumgewinn von über 6 Yards.
„Dixon ist ein explosiver Läufer, der über eine enorme Schnelligkeit verfügt. Die gegnerische Verteidigung wird ihn in erster Linie verteidigen müssen, was natürlich die Freiräume schafft, die wir mit unserem anderen Angriffswaffen nutzen wollen. Zum einen haben wir in Alexander Haupert einen sehr agilen Quarterback, der auch sehr gut selbst Raumgewinn erlaufen kann, zum anderen haben wir unser Receivercorps mit Trey Fairchild verstärkt und können somit auch über den Pass sehr gefährlich werden.“ freut sich Geschäfstführer Torsten Reif über die Zusammensetzung der Angriffsformation der Saarland Hurricanes in der kommenden Saison.

Bei der Verpflichtung von Dixon durch die Hurricanes war sicherlich hilfreich, dass er und Tom Smythe sich schon seit längerem kennen. Eigentlich hatte Dixon nur halbherzig nach einem Engagement in Europa gesucht, doch Tom Smythe konnte ihn schnell von diesem Trip über den Teich begeistern.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close