GFL

Linebacker Georg Klenk verlässt die Scorpions in Richtung USA

Linebacker Georg Klenk, der in der vergangenen Saison von den Junioren in den GFL-Kader aufrückte, wird den Stuttgart Scorpions mit sofortiger Wirkung nicht mehr zur Verfügung stehen, da er den Sprung an ein Junior College in den USA wagen wird.

Klenk begann seine Football-Laufbahn 2009 im Alter von 14 Jahren in der Scorpions-Jugend und entwickelte sich dort zu einem der Leistungsträger in der Verteidigung. 2011 erfolgte die erste Berufung in die Baden-Württembergische Juniorenauswahl, wo er 2012 und 2013 als Defense-MVP (Most Valuable Player) ausgezeichnet wurde.
Nach Ablauf der letzten Juniorensaison wurde er schließlich von der Jugend in den Seniorenbereich übernommen. Sieben Spiele bestritt er anschließend in der ersten Bundesliga und zeigte dort bereits beachtliche Leistungen für einen Neuling.

Fortan wird er nun für das Sierra College in Rocklin, nahe der kalifornischen Hauptstadt Sacramento, auflaufen, was für die Scorpions zwar einen herben Verlust bedeutet, jedoch versteht es sich von selbst, dass der Club einem jungen Spieler diese Chance nicht verbauen möchte, zumal dieser Wechsel ein weiterer Beleg für die gute Nachwuchsarbeit auf der Waldau darstellt.

Nach Justin Bernthaler, welcher ebenfalls an einem Junior College in Kalifornien seine ersten Schritte in den USA machte, und Jakob Johnson, der inzwischen an der University of Tennessee aktiv ist, ist Georg Klenk nun also der dritte Skorpion, der in Übersee dem Footballsport nachgeht.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top