Franken Knights

Justin Sottilare neuer Quarterback bei den Franken Knights

Für die kommende Saison in der GFL1 Süd haben die Franken Knights den Amerikaner Justin Sottilare als Nachfolger des in die Schweiz gewechselten Cedric Townsend auf der Position des Quarterbacks verpflichtet.

Sottilare wurde 1990 in Virginia Beach/Virginia geboren und wuchs in Columbia/Maryland auf. Hier besuchte er die Oakland Mills Highschool und spielte für deren Footballteam. Von 2010 bis 2013 studierte JD, wie er von Freunden genannt wird, am Wesley College in Dover/Delaware und setzte seine Footballkarriere hier fort.

2010 erhielt er die Auszeichnung „ECAC player of the year“, sowie in den Jahren 2010 und 2012 „D3 All Football South Region“. In seiner College Statistik konnten 6673 passing yards und 74 Touchdown-Pässe verzeichnet werden. Damit liegt er nur knapp hinter dem Rekordhalter des Wesley College, Chris Warrick, der in der Saison 2007 auch schon für die Franken Knights spielte und sein Team damals zur Meisterschaft in der GFL2 Süd führte.

Zu Sottilare’s auffälligsten Eigenschaften zählen sein schneller Release, seine Genauigkeit und seine Kreativität. Der neue Spielmacher der Ritter freut sich auf die neue Aufgabe in der Ferne und geht an diese mit großen Erwartungen an sich und das Team heran. Justin hofft, den bisher erlebten Erfolg nach Übersee mitbringen und auf das Team der Knights übertragen zu können.

Dies dürfte natürlich ganz im Sinne der Rothenburger Ritter sein, die sich ebenso wie ihr neuer Quarterback auf die Zusammenarbeit freuen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top