GFL2

Peter Manns spielt 2014 für Frankfurt Universe

„Ich habe Glück, das tun zu können, was mir Spaß macht… Football spielen.” Peter Manns wechselt zur GFL2-Saison 2014 von den Frankfurt Pirates zum Lokalrivalen Universe. Frankfurt Universe war in den beiden vergangenen Jahren in der zweithöchsten deutschen Liga jeweils Vizemeister und damit deutlich erfolgreicher als die Pirates. „Ich weiß, dass mich viele Menschen dafür beneiden, dass ich Football spiele und genau sie möchte ich stolz machen“, betont der 28-Jährige.

Dies sei einer der Gründe für ihn, das Team zu wechseln, „denn ich will gewinnen“. Universe sei eine der Topadressen im deutschen Football-Süden und habe immenses Potenzial. „Ich möchte jetzt ein Teil davon sein.“

Peter Manns spielt seit seinem sechsten Lebensjahr Football. „Meine Tante, die sich damals um mich kümmerte, hat mich zum ersten Training angemeldet. Ich war gut… aber auch nicht so gut wie mein Bruder. Dabei wollte ich schon als Drei- oder Vierjähriger irgendwann einmal besser werden als er.“

Nach seiner ersten Saison zog Manns mit seiner Mutter nach Boston und spielte in den beiden Folgejahren nicht mehr. „Wir zogen danach einige Mal um, bis mich meine Mom damit überraschte, mich zu einem Pop-Warner-Training der Cambridge Warriors anzumelden. Ich wurde Teil des Teams und spielte mit den besten Achtjährigen, die ich jemals erlebt habe. Ich war nicht so gut wie sie, aber ich konnte sie immer hart hitten. Wir waren so gut, dass wir in der nationalen Rangliste geführt wurden und die Regionals und andere Championship-Spiele erreichten.“

Trotz des Erfolges seien Basketball und Baseball seine Favoriten gewesen, betont der neue Universe-Linebacker. „Ich war darin einfach besser…” Mit 14 – mittlerweile deutlich athletischer geworden – habe ihm ein Coach verdeutlicht, wie Football nicht nur einen besseren Sportler, sondern auch besseren Menschen aus ihm machen könne. „Ich habe damals begonnen, sehr hart für die Schule zu arbeiten und auch für meine Leistung als Footballspieler. Und ich habe die positiven Veränderungen in meinem Leben tatsächlich im Laufe der Zeit bemerkt. Als Senior war ich in der High School plötzlich einer der besten Spieler des Staates auf den Positionen Runningback und Linebacker… und als Schüler ebenfalls gut.“

Manns erhielt entsprechend Angebote, in der d1-AA und Division 2 zu spielen und studierte schließlich an der Bentley University, wo er bereits in seinem zweiten Jahr Führender seines Teams in Tackles war. Als All-Conference-Spieler und bester Defense-Neuling wurde Manns’ Leistung gewürdigt.

„Eine weitere Möglichkeit bot sich mir, als ich ins Camp der Long Island University eingeladen wurde. Ich hatte keine Ahnung, was mich erwarten würde, aber ich war bereit, mein Bestes zu geben. In meinem Senior-Jahr an der Uni spielte ich in der PSAC, einer der besten D2-Conferences überhaupt und war viertbester Tackler, All-Conference-Spieler und sogar im All East Coast-Kader, also einer der besten Linebacker in zehn Staaten.“ 2011 wurde Peter Manns schließlich gefragt, ob er nicht in Frankfurt spielen wolle und tat es: 128 Tackles in elf Spielen später hatte sich Manns in Deutschland einen Namen als bester Tackler der GFL2 gemacht.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close