GFL

Verstärkung für die O-Line der Scorpions

Die Brüder Tim und Tom Reule sind in der Vorbereitung für die kommende GFL-Saison zum Team der Stuttgart Scorpions gestoßen. Die beiden ehemaligen Pforzheim Wilddogs verstärken die Jungs an der vordersten Front und sorgen für mehr Tiefe in der Line der Men in Red.

Tim und Tom haben beide 2006 bei den Pforzheim Wilddogs ihre Karriere begonnen. Nachdem sie in der Jugend erfolgreich für die Landesauswahl gespielt haben, schafften sie auch ohne Probleme den Anschluss in der Herrenmannschaft der Pforzheimer. Nun haben sich die beiden entschieden, gemeinsam den Schritt in die GFL zu wagen. Als gut eingespieltes Paar, Tim spielt Tackle und Guard, Tom Guard und Center, können sich die Brüder blind aufeinander verlassen und stellen so eine hervorragende Verstärkung für die Line der Scorpions dar.

„Gerade in der O-Line hatten wir die letzten Jahre immer wieder mit Verletzungsausfällen zu kämpfen. Mit Tim und Tom können wir die Zahl der aktiven Spieler auf dieser Position weiter steigern, um dieses Jahr besser auf eventuelle Ausfälle reagieren zu können. Gerade die Line ist ein zentraler Punkt in unserem Angriff und wir müssen uns darauf verlassen können, dass wir hier genug Spieler mit Potenzial im Kader haben. Ich bin mir sicher, dass die Brüder Reule schnell Spielzeit bekommen werden und eine wertvolle Ergänzung für unser Team sind. Beide haben sich hervorragend in die Einheit integriert und zeigen schon jetzt bereits ihr Potenzial, um bei den „großen“ Jungs vorne mitzuspielen, so dass sie sicherlich fester Bestandteil unserer Rotation werden.“, so Head-Coach Jemil Hamiko.

Auch die beiden Brüder selbst fühlen sich in Stuttgart wohl und freuen sich auf die kommende Saison: „Wir wollen 2014 weiter an uns arbeiten und uns sportlich weiterentwickeln. Das Programm, welches die Scorpions 2014 in Stuttgart umsetzen, gefällt uns und wir sind seit Beginn der Vorbereitung mit Begeisterung dabei. Das Team hat uns gut aufgenommen und wir fühlen uns sehr wohl. Als Ziel mit den Scorpions haben wir uns für 2014 das Erreichen der Play-offs gesetzt und hoffen sehr, dass wir hierbei auch aktiv daran mitwirken können.“

Text: J.K. Fahrbach / Bilder: privat

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close