Franken Knights

Erneute Niederlage der Franken Knights vor der Relegation

#17 Basti Ziegler

Auch im letzten regulären Saisonspiel der GFL1 Süd mussten sich die Franken Knights geschlagen geben. Das Spiel am STADTWERKE-GAMEDAY gegen die Rhein-Neckar Bandits ging deutlich mit 29:61 verloren. Am 20. September steigt nun das Hinspiel der Relegation gegen die Kirchdorf Wildcats. Ob im Stadion oder in der Bleiche steht bisweilen noch nicht fest. Eine Woche später folgt das Rückspiel in Simbach am Inn.

Am Samstag hatte das Spiel für die Ritter zunächst perfekt begonnen. Der Kickoff konnte von Bastian Ziegler bis in die Endzone der Bandits, und somit zu einem Touchdown, returnt werden. Allerdings zeigten die Knights bei der folgenden two-point-conversion bekannte Schwächen. Die Bandits konnten rasch aufholen und schließlich auch in Führung gehen. Den Rothenburgern wollte in der ersten Halbzeit dann kaum noch etwas gelingen. Nach sechs Turnovers (Ballverlust) der Offense (davon zwei Interceptions, zwei Fumbles) ging man mit 6:38 in die Pause. Der Defense konnte hier kein wirklicher Vorwurf gemacht werden, da diese trotz allem eine passable Leistung bot.

Den Kickoff zur zweiten Halbzeit versuchten die Knights per Onside-Kick direkt zurück zu erobern, scheiterten aber. Dennoch hatte die Pausenansprache offenbar Früchte getragen. Die Rothenburger wirkten deutlich wacher und konzentrierter. Im Folgenden gelang der Offense auch immer mehr. Schließlich gelangen noch drei weitere Touchdowns, sowie zwei two-point-conversions und ein PAT-Kick. Die weiteren Touchdowns erzielten Jojo Joyner, Trent Clark und Andrè Feuerherd, die two-point conversions Jojo Joyner und Bastian Ziegler, den Kick verwandelte Jan Konsolke.

Da aber auch die Rhein-Neckar Bandits ihr Spiel nicht einstellten, endete das Spiel 29:61.
Im nun folgenden Relegationsspiel müssen die Knights nun ihre zuletzt stimmige Motivation und Leistung wieder abrufen, was ihnen, zumindest in der ersten Halbzeit des letzten Spiels, gar nicht gelungen war. Sicherlich war das auch der, hinsichtlich Tabelle und Relegation, vermeintlichen Bedeutungslosigkeit des Spiels geschuldet. Dennoch hatten sich die Ritter vorgenommen, auch das letzte Saisonspiel als Endspiel zu nehmen und zu zeigen, was sie (eigentlich) können.

Am Wochenende folgt zur Vorbereitung auf die Spiele gegen Kirchdorf ein Minicamp, um in zusätzlichen Trainingseinheiten an den Fehlern und letzten Feinheiten arbeiten zu können. Die Ritter haben in der zweiten Halbzeit gezeigt, dass sie zusammenhalten und sind weiterhin hochmotiviert und guten Mutes, in der Relegation bestehen zu können.

Text: Constantin Fechner
Foto: Thomas Lüdtke

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close