Franken Knights

Franken Knights starten Neuanfang mit neuem Trainerstab

links_Rieger_rechts_Schober

Durch zwei Siege in der Relegation konnten sich die Franken Knights in der vergangenen Saison den Klassenerhalt in der GFL1 Süd sichern. Für die neue Saison in Deutschlands höchster Spielklasse im American Football laufen die Vorbereitungen bei den Rothenburgern bereits auf Hochtouren.

Die Franken Knights haben für die Saison 2015 die Uhren quasi auf null gestellt. In der neuen Spielzeit wird das GFL Team mit einem komplett neuen Trainerstab antreten.

Erwin Rieger (Anm. der Redaktion: links) wird hierbei das Amt des Headcoaches bekleiden. Der 49jährige gebürtige Rothenburger ist bereits seit 1983 Mitglied der Franken Knights und somit ein Knight von Anbeginn. 13 Jahre war er aktiver Spieler in der ersten Mannschaft, 15 Jahre betätigte er sich als Schiedsrichter und ist zudem seit über 10 Jahren als Coach bei den Knights tätig. Zunächst engagierte sich Erwin Rieger sich als Assistenz- und Positionstrainer, danach war er 3 Jahre lang Headcoach der U17 Jugend und in den vergangenen 5 Jahren dann Headcoach der U19 Mannschaft der Knights. Neben dem Gewinn der Bayerischen Meisterschaft mit der U17 konnte er mehrfach mit der U19 Mannschaft in der Jugendbundesliga in die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft einziehen.

Man kann sich also auf einen erfahrenen Trainer freuen der nicht nur eine langjährige Footballerfahrung aufweist, sondern auch den Verein und das Umfeld in Rothenburg seit langem sehr gut kennt.

Bastian Schober (Anm. der Redaktion: rechts) ist der zweite neue Mann im Trainerstab der Ritter. Mit ihm kehrt ein echtes Schwergewicht, bezogen auf die fachliche Kompetenz, zu den Rothenburgern zurück. Der 30jährige aus Petersaurach spielte ab 1999 in der Jugend für die Ritter und zudem in der Bayernauswahl.

Von 2001 bis 2003 besuchte Schober die Granbury High School in Texas und spielte für das dortige High School Team, sowie für eine Europaauswahl bei den Global Junior Championships in den USA und verstärkte zudem im Heimaturlaub die Knights-Jugend in den Playoffs.

Schober zählte in der High School zu den Leistungsträgern seines Teams und sein Talent blieb nicht unentdeckt. Von 2003 bis 2007 erhielt er ein Stipendium an der Iowa State University in Ames, Iowa und spielte hier für das Footballteam, die Iowa State Cyclones, welche in der höchsten amerikanischen College-Spielklasse, der NCAA Divison One in der bekannten Big12 Conference spielen.

Nach seiner Zeit am College kehrte Schober 2007 wieder nach Deutschland zurück und spielte hier wieder, mit Verletzungsunterbrechungen, bis 2012 für die Franken Knights.

Nach einem footballfreien Jahr engagierte er sich dann in der letzten Saison als Offense-Line Coach bei den Ansbach Grizzlies.

Wie auch Rieger freut sich Schober bereits auf die neue Aufgabe bei den Rothenburger Rittern. Momentan liegt der primäre Fokus des Headcoaches auf der Zusammenstellung seines Trainerstabs, und der Rekrutierung neuer Spieler. Bereits Anfang Dezember soll es dann mit dem ersten Training, sowie einem Tryout für potenzielle Neuzugänge und Neuanfänger losgehen.

Selbstverständlich wird nun nach und nach über die Fortschritte in der Planung der Ritter berichtet.

In der kommenden Saison im Trainerstab nicht mehr an Bord sind Martin Habelt und Christian Welker. Habelt hatte das Amt des Headcoaches nach der Entlassung von Randall Watkins interimsweise bis zum Saisonende übernommen und es geschafft, den drohenden Abstieg zu verhindern. Für den von den Knights angestrebten Neubeginn einigten sich beide Seiten auf das Ende des Engagements als Coach.

Ebenso wird auch Christian Welker, Offense-Line Coach der letzten beiden Jahre, im neuen Jahr nicht mehr im Trainerstab vertreten sein. Auch hier stand bereits in der letzten Saison fest, dass Welker sich aus privaten und beruflichen Gründen eine Auszeit vom Football nehmen wird.

Die Franken Knights bedanken sich für die geleistete Arbeit der beiden Trainer und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Gleichzeitig freuen sich die Verantwortlichen der Ritter auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Trainerstab unter der Leitung Erwin Riegers und den damit verbundenen Neuanfang rund um das GFL Team der Franken Knights, American Football – made in Rothenburg ob der Tauber.

Text: Constantin Fechner
Fotos: privat

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top