GFL

Coaching Staff der Mannheimer komplett

Rhein-Neckar Bandits

Head Coach Tyler Reese stellt Kollegen vor

Noch etwas mehr als 2 Monate, bis die GFL-Season 2015 endlich beginnt Für die Teams heißt das: 2 Monate, um die Fitness der Spieler noch einmal zu steigern, 2 Monate, um das Playbook einzustudieren und die Plays zu perfektionieren, 2 Monate, um sich für 2015 zu rüsten. Auch die Bandits stecken mitten in der Vorbereitung. Dabei werden sie von einem 9-köpfigen Coaching Staff begleitet, den Head Coach Tyler Reese seit seiner Ankunft in Mannheim zu Beginn des Jahres um sich geschart hat.

Die Geschicke der Defense werden ab sofort von Defense Coordinator Franz Klein geleitet, der darüber hinaus die schweren Jungs der Line betreuen wird. Er löst damit Eric Hoerl ab, der aus dem Coaching Staff ausgeschieden ist. Klein war auch in der vergangenen Spielzeit als Defense Coordinator für die Bandits aktiv und kennt seine Defense bestens. Zudem kann der GFL-Coach auf fast 30 Jahre Erfahrung im Sport mit dem Leder-Ei zurückgreifen. Unterstützt wird Klein, der ebenfalls für die polnische Nationalmannschaft im Einsatz ist, dabei von Ruben Zutavern, ebenfalls kein unbeschriebenes Blatt bei den Mannheimern. Zutavern spielte lange Zeit selbst als Defense Back für die Banditen und coachte bereits das Prospect Team unter Roland Steltenpohl.

In der Offense zeigt sich Dalton McCarthy verantwortlich. Der erst 22-Jährige Amerikaner fungiert bei den Bandits als Offense Coordinator und blickt trotz seines jungen Alters auf beachtliche Erfolge zurück: Gemeinsam mit Tyler Reese konnte er mit der Casady High School die SPC Championship erreichen. Auch an Erfahrung mangelt es dem gebürtigen Texaner nicht: sowohl sein Vater, als auch sein Großvater coachten im Football. Aktuell studiert er zwar noch an der University of Oklahoma, doch rechtzeitig zur Season wird auch er in Mannheim sein, um dem Team auch auf dem Platz weiterzuhelfen. In der Zwischenzeit fungiert Allzweckwaffe Reese als Coordinator und bringt die Offense auf Kurs. Hierbei erhält er tatkräftige Unterstützung von Roland Steltenpohl. Der Ur-Bandit, der letztes Jahr noch das Prospect Team der Rot-Schwarzen leitete und dieses Jahr Head Coach der Uni-Mannschaft Mannheim Knights ist, wird sich als Assistant Offense Coach vor allem um Quarterbacks und Receiver kümmern. Aber auch die Runningbacks sind bestens betreut: Kai Preston, seines Zeichens Football-Urgestein im süddeutschen Raum, wird sich um die schnellen Jungs hinter der Offense-Line kümmern.

Damit noch nicht genug: Die Bandits konnten für 2015 auch zwei hervorragende Athletic Coaches an Land ziehen, die sich perfekt ergänzen: Zum Einen ist hier Viola Schneider zu nennen, die als Physiotherapeutin bereits seit einigen Jahren in der Teamzone unverzichtbar ist. In 2015 hat sich die Bodybuilderin gemeinsam mit einzelnen Spielern bereiterklärt, die Fitness der Mannschaft zu steigern. Dabei legt sie vor allem den Fokus auf Kraft und Athletik. Zum Anderen gelang es Reese, einen alten Freund ins Boot zu holen: Andreas Zidek, der bereits mit Handball-Nationalspieler Uwe Gensheimer gearbeitet hat oder David Odonkor zum schnellsten Fußballer Deutschlands machte, kümmert sich vor allem um die Schnelligkeit der Spieler. Darüber hinaus übernimmt er das Coaching der Skill Player in der Offense und Defense.

Man sieht also, die Bandits sind sowohl in ihrer Fitness, als auch in positionsspezifischen Belangen bestens betreut und bereit für die Season 2015!

Foto: Erik Jessie

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top