GFL

Evan Landi, amerikanischer Tight End mit europäischen Wurzeln

Evan Landi

Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und ein gutes Auge für den Ball, das sind die wichtigsten Eigenschaften des neuen Tight Ends der New Yorker Lions für die kommende Saison 2015.

Evan Landi, 24 Jahre, 1,91 m groß und 107 kg schwer übernimmt in der Saison 2015 die im Offense System von Head Coach Troy Tomlin wichtige Position des Tight End.

Der sympathische US-Amerikaner mit niederländischen Wurzeln kommt von der University of South Florida, wo er von 2008 bis 2012 als Spieler der Bulls u.a. gegen renommierte Teams wie Notre Dame, den Miami Hurricanes oder auch den Florida Gators spielte.

Seinen bisher größten Erfolg als Spieler erreichte er zum Ende der Saison 2010, als er mit den Bulls gegen die Clemson Tigers den Meinecke Care Bowl mit 31:26 gewinnen konnte und zwei Catches für 36 Yards zum Sieg dazu steuern.

Insgesamt fing Evan Landi während seiner Zeit an der USF 72 Pässe für einen Raumgewinn von 846 Yards und drei Touchdowns.

Doch eigentlich entwickelte sich die Karriere als Spieler für die Bulls anders als ursprünglich geplant, den der aus Coral Springs, Florida stammende Landi kam als Quarterback von der Coral Springs Charter High School nach Tampa.

Nach Einsätzen als Quarterback, Holder und Wide Receiver in seinen ersten drei Jahren stand er in 2011 und 2012 als Tight End auf dem Feld.

Seine Leistungen auf dem Feld brachten ihn nach seiner College Zeit in den Fokus verschiedener NFL Teams, so dass es nur eine Frage der Zeit war, bis die erste Mannschaft ihn nach der offiziellen Draft 2013 als Rookie unter Vertrag nahm.

So verbrachte Landi von April bis Juni 2013 seine Zeit im Trainingscamp der Tampa Bay Bucanneers, ehe er Mitte August von den New England Patriots unter Vertrag genommen wurde.

Leider schaffte er nicht den finalen Sprung in den endgültigen Kader des aktuell frisch gekürten Super Bowl Champions und wurde kurz vor der Beginn der regulären NFL Saison 2013 entlassen.

Neben arbeiten im elterlichen Betrieb und der Ausbildung zum Feuerwehrmann und Rettungssanitäter an der Coral Springs Fire Academy, coachte Evan Landi an seiner ehemaligen High School und hielt sich im Fitnessstudio des ehemaligen NFL Profis Chris Chambers fit.

Da Evan Landi im Besitz eines niederländischen Passes ist, kann Troy Tomlin ihn problemlos gemeinsam mit den US-Amerikanern Quarterback Grant Enders und Runningback David McCants im Angriff der New Yorker Lions einsetzen.

Foto: Danielle Garrambone Antonucci

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top