GFL

Huskies erhalten Zulauf aus Kiel und Stuttgart

GFL-Logo

In acht Tagen läuft die Wechselfrist für die GFL-Teams ab, in der Spieler noch ohne Sperre den Verein wechseln können. Endspurt also auch beim Aufsteiger Hamburg Huskies, den Kader zu vervollständigen. Sportdirektor Max Paatz hat jetzt gleich fünf Spieler vom Liga-Konkurrenten Kiel Baltic Hurricanes in die Hansestadt gelockt.

Mit Tight End Leif Albrecht und Wide Receiver Marvin Amanquah kehren dabei zwei ehemalige Huskies zurück ins Team, auch Nassim Amroun (Wide Receiver) und Friedemann Peters (Offensive Line) haben ihre Football-Wurzeln in Hamburg. Dazu verstärken noch Markus Weber (Defensive Line) und Defensive Back Nico Göhner (Stuttgart Scorpions, Kiel Baltic Hurricanes) das Team der Hamburger Schlittenhunde.

Max Paatz: „Es freut mich sehr, dass wir mit unserem Programm und Konzept die Spieler für uns begeistern konnten. Hamburg hat ein wahnsinniges Potenzial an hervorragenden Spielern. Und diese Jungs zählen definitiv dazu. Gemeinsam wollen wir als Huskies Hamburg als Football-Standort wieder in der GFL etablieren.“

Foto: Stefan Mörkels (AmFiD)

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top