GFL

Routinier für die erste Reihe der Verteidigung

Christopher Cauvet

Mit dem 35-jährigen Christopher Cauvet wechselt ein Routinier auf der Position des Defense End bzw. Defense Tackle vom Liga Konkurrenten aus Kiel zu den New Yorker Lions.

Der 1,95 m große und 120 kg schwere Wirtschaftsinformatiker begann 1998 in seiner Heimatstadt Münster im Team der Mammuts mit dem American Football.

Zu Beginn der Saison 2007 wechselte er zu den Paderborn Dolphins in die Regionalliga West, mit denen er nur knapp 2008 den Aufstieg in die GFL 2 verpasste.

Seine ersten Erfahrungen in der höchsten deutschen Spielklasse der GFL sammelte Christopher Cauvet dann in den Spielzeiten 2010 und 2011 im Jersey der Assindia Kardinals.

Mit insgesamt 79 Tackles, 23,5 Tackles für Raumverlust und 15 Quarterback-Sacks, konnte er ein erstes Ausrufezeichen hinter seinen Namen in der GFL setzen.

Für 2012 folgte der Wechsel zu den Osnabrück Tigers und mit 20 „Tackle for Loss“ und neun Quarterback-Sacks der Sprung unter die jeweils besten fünf Verteidiger der gesamten GFL 2.

Erneut den Weg in die GFL zurück fand Christopher Cauvet dann in der Saison 2013 mit dem Wechsel zu den Kiel Baltic Hurricanes.

Nach einer etwas durchwachsenden ersten Saison bei den Hurricanes sorgten in der GFL Saison 2014 insgesamt 53 Tackles, 17 Tackles für Raumverlust und fünf Quarterback-Sacks für eine Rückkehr in die Riege der besten Defensive Line Spieler der GFL.

Zusätzlich bescherten ihm seine Leistungen Platz zwei in der Verteidigungsstatistik der Kieler, den Titel des Defense MVP 2014 und der Gewinn des EFAF-Cup.

Die Entscheidung in 2015 für die New Yorker Lions zu spielen hat zum Einen mit der Rückkehr von Christopher Cauvet in seine alte Heimat Münster zu tun und zum Anderen mit dem Wunsch, in seinem definitiv letztem aktiven Jahr noch einmal so erfolgreich und professionell wie möglich Football zu spielen.

Foto: Michael Zelter – Zelter Media

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close