GFL

Tyson Giza kehrt zu den Hamburg Huskies zurück

Tyson Giza

In der abgelaufenen Saison war er der erfolgreichste Spieler im Rudel der Hamburger Schlittenhunde, für das Abenteuer Football-Bundesliga kommt er wieder zurück in die Hansestadt: Publikumsliebling Tyson Giza ist der vierte Importspieler, der mit den Huskies in der GFL starten wird.

Der 23-Jährige, der aus Salem im US-Bundesstaat Oregon stammt, kam 2014 auf ingesamt 1723 Yards und war damit unter den Top-Ten-Spielern der GFL 2. Giza: „Für mich ist es eine unglaubliche Gelegenheit, Football auf höchstem Level in Deutschland zu spielen. Die Huskies haben einen tollen Coaching-Staff, viele talentierte Spieler und eine wachsende Fan-Gemeinde. Ich wollte unbedingt zurückkehren und in diesem Team mitmachen. Der Übergang von der zweiten in die erste Liga ist für viele von uns neu, aber ich glaube, dass wir alle an dieser Aufgabe wachsen werden.“

„Tyson hat seine Klasse im vergangenen Jahr in der GFL 2 bewiesen, als er für uns 23 Touchdowns erzielte“, sagt Huskies-Headcoach André Schleemann. Und ergänzt: „Mit ihm bekommen wir einen tadellosen Sportsmann ins Team, der auf beiden Seiten des Balles flexibel eingesetzt werden kann. Genial, das er bei uns ist“.

Foto: Kay Elvert

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top