GFL

Huskies-Verpflichtung mit „Wow-Effekt“

Dominic Hanselmann

In seinem Kleiderschrank befinden sich schon eine Menge Jerseys von den unterschiedlichsten Football-Teams. In diesem Jahr kommt für Dominic Hanselmann das Trikot der Hamburg Huskies hinzu. Der Wide Receiver, der im vergangenen Jahr mit den New Yorker Lions aus Braunschweig Deutscher Meister und mit der Nationalmannschaft in Wien Europameister wurde, steht 2015 für den GFL-Aufsteiger aus Hamburg auf dem Feld. Für die Huskies eine Verpflichtung mit „Wow-Effekt“!

„Eigentlich wollte ich ja mit dem Football nach der letzten Saison aufhören“, erzählt der 28-Jährige. „Doch dann hat es mich wieder in den Fingern gejuckt und nun spiele ich mit den Huskies in der GFL.“ Da trifft es sich natürlich gut, dass Hanselmann nur gut zwei Minuten bis zum Trainingsgelände der Hamburg Huskies benötigt, da er selbst seit mehreren Jahren in Hamburg arbeitet und in Horn wohnt. „Ich gehe ganz entspannt in die Saison, versuche den Jungs mit meiner Erfahrung zu helfen und will meinen Teil dazu beitragen, dass wir erfolgreich sind.“

Erfahrung – das ist etwas, was der 1,80 große und 80 kg schwere Sport- und Fitnesskaufmann zu Hauf hat: Seit 22 Jahren jagt er dem ovalen Lederei hinterher, war zweimal Europameister und wurde zuletzt Deutscher Meister mit den New Yorker Lions, wo er in 12 Spielen drei Touchdowns erzielte. Hanselmann: „Mehr gibt es für einen deutschen Spieler eigentlich nicht zu gewinnen“.

„Dominic zählt mit Sicherheit zu den besten deutschen Receivern der letzten Jahre. Er ist im besten Football-Alter und sticht durch seine unglaubliche Erfahrung heraus“, sagt Max Paatz, Sportdirektor der Hamburg Huskies. „Dass ein Spieler wie er für uns den Rücktritt vom Rücktritt macht, zeigt, dass wir mit unserem Programm auf dem richtigen Weg sind und ist eine Auszeichnung für die Huskies“.

Foto: unbekannt

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top