GFL

Jabari Johnson kehrt zurück

Jabari Johnson

Egal, ob als Runningback, Wide Receiver, Safety, Linebacker oder sogar in der Defense Line, wenn „J.J.“ von der Mannschaft gebraucht wird, ist er da.

Eigentlich wollte Jabari nach der Saison 2012 seine Footballschuhe an den berühmten Nagel hängen um sich mehr um seine Familie kümmern zu können. Doch nach einer ca. 10 monatigen Auszeit vom Footballsport, kehrte der heute 35 jährige gebürtigen Amerikaner bereits schon einmal im Juni 2013 zurück auf dem Feld und unterstützte die New Yorker Lions wo er konnte.

In seiner letzten kompletten GFL-Saison 2012 erlief Jabari Johnson in 184 Versuchen 1036 Yards Raumgewinn, des Weiteren fing er 20 Pässe für 132 Yards und erzielte insgesamt 15 Touchdowns. Nach der erfolgreiche Saison 2013 sollte dann endgültig Schluss mit dem aktiven GFL Football sein, doch ganz verlor sympathische US-Amerikaner nie den Kontakt zum Verein und dem Sport. So half er u.a. im letzten Jahr dem Lions-Flag Team das Play-Off Halbfinale in der DFFL zu erreichen und hielt sich auch außerhalb des Platzes fit.

Nun nach weit über einem Jahr Abstinenz von der GFL und den New Yorker Lions kribbelt es dem 1,79m großen und 90 kg schweren Modellathleten wieder in den Fingern und er möchte noch ein paar alte offene Rechnungen begleichen.

Speziell im BIG6 Wettbewerb gegen die Teams der Raiders aus Innsbruck und der Flash aus La Courneuve, gegen die er in seiner langen Karriere bereits bittere Niederlagen kassieren musste (2006 gegen Flash mit den Bergamo Lions, 2009 gegen Innsbruck mit den Lions aus Braunschweig), will er es sich und den Fans der New Yorker Lions noch einmal beweisen.

Foto: Karsten Reißner / New Yorker Lions

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top