Franken Knights

Weitere Verstärkung für die Knights

Das Team von Headcoach Erwin Rieger nimmt immer mehr Formen an. Ab diesem Wochenende kann man nun auch auf die Dienste des 24 jährigen Schotten Martin McNair zurückgreifen. Der 1,93m und 127kg schwere gelernte Fitnesskaufmann wird hauptsächlich auf den Positionen des Defensive Tackles und Defensive Ends zu finden sein. Dort spielte er größtenteils während seiner Zeit an der Universität in Glasgow.

Aber auch auf der anderen Seite des Balles wurde McNair ab und zu eingesetzt. So war er unter anderem, neben seiner angestammten Position, für die Jugendnationalmannschaft der British Lions auch als Longsnapper tätig. Dort durfte er seine Landesfarben bei einem Nationenvergleich in Polen präsentieren. Mit seiner Vereinsmannschaft, den East Kilbride Pirates, schaffte er es bis ins britische Halbfinale um den Brit Bowl, wo man dem Traditionsverein London Blitz unterlag.

Im Oktober 2014 wurde der Schotte von der NFL zu dem UnderArmour Combine eingeladen, das im Rahmen des NFL International Games stattfand. Dort konnte der 24 jährige auch Trainer aus dem Mutterland des Footballs von seinen Fähigkeiten überzeugen.

Angefangen hatte alles in jungen Jahren mit dem Rugbysport, über welchen er überhaupt erst zu seiner gro0ßen Leidenschaft, dem American Football, kam. Nachdem McNair als Jugendlicher mit dem Rugby begonnen und 7 Jahre sehr erfolgreich betrieben hatte, leckte er beim Besuch eines Trainings des damaligen NFL Europe Teams Scottish Claymores Blut. Ab diesem Zeitpunkt war der Schotte Feuer und Flamme für American Football, obwohl er als Jugendlicher im Rugby auf dem höchsten Level spielte und auch hier seine Landesfarben vertreten durfte.

Im Rothenburger Trainerstab ist man sehr erfreut, mit McNair eine weitere Verstärkung für die Saison 2015 gewonnen zu haben. Nicht nur physisch ist Martin ein Zugewinn, auch menschlich passt er sehr gut in die Mannschaft.

Die Rothenburger Personalplanung ist damit noch lange nicht abgeschlossen. Die Recruitingabteilung arbeitet weiter auf Hochtouren und bereits in Kürze wird man weitere Zugänge präsentieren können.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top