Darmstadt Diamonds

Die Rams verlieren knapp gegen Darmstadt Diamonds

Foto aus dem Hinspiel in Nürnberg.

Die Rams geben den Darmstädtern Diamten den Glanz zurück 26:24

Am 24.05 traten die Widder die Fahrt nach Darmstadt an, kein Stau, kein zu spät kommen und so konnte die Partie pünktlich um 16 Uhr beginnen.

1 Quarter: Die Darmstädter kickten das Ei und somit starteten die Widder die Angriffserie. Wer das Spiel letzte Woche verfolgt hat, konnte meinen, es geht schon wieder so los, aber diesmal weit gefehlt. Die Darmstädter haben aus Ihren Fehlern gelernt und so konnten sie Stand halten. Doch dann kam die Angriffsreihe der Diamanten, der Nürnberger Marcel Oare war es der das Ei fumbelte und die ersten Punkte des Spiels erzielte, Touchdown und durch den gelungenen PAT durch Timo Benschuh hieß es 0:7. Das hieß es aber diesmal nicht lange aus der Sicht der Nünberger, denn die Darmstädter wollten Ihren glanz wieder haben. Auch sie scorten einen Touchdown mit PAT; 7:7

2. Quarter: Das war Antrieb für die Darmstädter und deren Defense lieferte, besser gesagt hielt die Offense der Nürnberger heute in Schach, dennoch gelang es Rams sich durchzusetzen, AJ Springer gab das Ei an Cordarious Mann und der lief den Touchdown, Benschuh kickte den PAT; 7:14. Die Diamanten ließen sich das diesmal aber nicht gefallen und so legten sie auch einen Touchdown nach, der PAT ging daneben; 13:14

Halbzeitstand: 13:14 (7:7 / 6:7)

3. Quarter: Die Rams eröffneten nach der Halbzeit das 3. Quarter. Die Nürnberger die bis dahin vorne lagen, wenn auch nur knapp, wurden von den Darmstädtern ins Hintertreffen katapultiert, Touchdown mit PAT; 20:14. Doch eigentlich hatte AJ Springer heute einen anderen Plan, er wollte den Glanz in Nürnberg behalten. Die Widder motivierten sich neu und dann war es Springer selbst, der den Touchdown erzielte, auch hier der PAT durch Benschuh; 20:21.

4. Quarter: Da lagen die Nürnberger wieder vorne, und bauten Ihren Punktestand noch ein bisschen aus, Benschuh kickte ein Fieldgoal; 20:24. Doch dann nahm das Spiel 1 Minute vor Ende eine bittere Wende für die Nürnberger, durch einen Trickspielzug, einen Doppelpass erzielten die Diamanten den Finalen vernichtenden Touchdown, PAT gelang nicht; 26:24

Endstand: 26:24

Am 31. Mai findet das nächste Auswärtsspiel für die Nürnberg Rams statt. Es geht nach München. Für alle Nürnberg Rams Fans und Freunde heißt es, supportet euer TEAM, München ist sicher ein Ausflug wert, denn die Rams brauchen Euch. Um 16:00 Uhr ist Kick off. Be There…..

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close