Langenfeld Longhorns

Langenfeld Longhorns weiter erfolgreich

Pressefotos Seniors
Foto: Stephanie Mähren, Langenfeld Longhorns

Alle guten Dinge sind drei: Seniors gewinnen erneut

Am vergangenen Sonntag reisten die Langenfeld Longhorns zu ihrem ersten Auswärtsspiel in diesem Jahr. Gegner an diesem Tag war der Remscheid Amboss, den die Horns mit 44:23 schlugen (0:7 / 10:16 / 0:14 / 13:7)!

Die beiden Teams standen sich an diesem Tag nicht zum ersten Mal gegenüber: Bereits im vergangenen Jahr trafen sich die Mannschaften in der Regionalliga NRW auf dem Grün. Headcoach Michael Hap war sich schon damals der vielen Talente in den Reihen der Remscheider bewusst. Das hat sich auch in diesem Jahr nicht geändert:
„Remscheid ist mit Jonas Kronenberg auf der Position des Quarterbacks stark besetzt und kommt mit wirklich starken Amerikanern. Ich schätze sie stärker ein als letztes Jahr.“

Nichtsdestotrotz konnten die Longhorns an diesem Tag ihr Potenzial abrufen und einen nie gefährdeten Sieg einfahren.
Die Jagd nach Punkten eröffnete Runningback Daniel Berg, der nach einem Lauf über 24 Yards die Goalline überquerte.
Neuzugang und ebenfalls Runningback Francois Rabilloud tat es ihm gleich und enterte nach einem 22-Yard-Lauf ebenfalls die Endzone des Amboss.
Ein Safety brachte weitere zwei Punkte ein.
Nach zwei Touchdowns durch Laufspielzüge bewiesen die Horns, dass ihr Passspiel genauso präzise und effektiv ist: Quarterback Michel Fritsche fand Jens Walter in der gegnerischen Endzone und verhalf ihm durch einen Pass über 13 Yards zum dritten Touchdown der Horns für weitere sechs Punkte.

Nach der Halbzeitpause stellten die Horns ihre Teamfähigkeit unter Beweis: Mit vier Firstdowns bewegte sich die Langenfelder Offense über das Feld. André Hoffmeister und Michel Fritsche erreichten jeweils durch einen Lauf die Firstdown-Markierung, anschließend bediente Fritsche gleich zweimal Florian Zuber mit einem Pass. Am Ende komplettierte der Quarterback den Angriff mit einem dritten Pass auf Zuber direkt in die Remscheider Endzone.
Den letzten Hornschen Touchdown erzielte Jens Walter, der nach einem zwölf- und 29-Yard-Pass einen letzten Wurf über die noch verbliebenen fünf Yards entgegennahm. Marcel Kirchner holte nach jedem Touchdown den Zusatzpunkt.

Die Punkte auf Seiten der Gastgeber erzielte Robin Spiegel, der von der 25-Yard-Linie aus ein Fieldgoal kickte. Quarterback Jonas Kronenberg spielte einen gezielten Pass auf Jeffrey Dubose und erreichte ihn direkt in der Langenfelder Endzone. Dubose fand sich ein weiteres Mal nach einem Lauf über zehn Yards in der gegnerischen Endzone wieder. Den letzten Touchdown auf Seiten der Remscheider, der gleichzeitig den Endstand von 44:23 aus Sicht der Horns festsetzte, erzielte Kronenberg mit einem Elf-Yard-Pass auf Tim Runge.

Score Overview
06:00 Lauf Daniel Berg (#23) über 24 Yards
07:00 PAT durch Marcel Kirchner (#81)
07:03 Field Goal durch Robin Spiegel (#33) über 25 Yards
13:03 Lauf F Rabilloud (#28) über 22 Yards
14:03 PAT durch Marcel Kirchner (#81)
16:03 Safety
22:03 Pass Michel Fritsche (#3) auf Jens Walter (#12) über 13 Yards
23:03 PAT durch Marcel Kirchner (#81)
23:09 Pass J Kronenberg (#15) auf J Dubose (#41) über 26 Yards
23:10 PAT durch Robin Spiegel (#33)
29:10 Pass Michel Fritsche (#3) auf Olaf Fries (#85) über 47 Yards
30:10 PAT durch Marcel Kirchner (#81)
36:10 Pass Michel Fritsche (#3) auf Florian Zuber (#10) über zehn Yards
37:10 PAT durch Marcel Kirchner (#81)
37:16 Lauf J Dubose (#41) über zehn Yards
37:17 PAT durch Robin Spiegel (#33)
43:17 Pass Michel Fritsche (#3) auf Jens Walter (#12) über fünf Yards
44:17 PAT durch Marcel Kirchner (#81)
44:23 Pass J Kronenberg (#15) auf Tim Runge (#80) über elf Yards

Foto: Stephanie Mähren, Langenfeld Longhorns

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top