GFL

14. Sieg in Folge – Universe kratzt am Rekord

AmFiD-Archivbild
Foto: Stefan Mörkels (AmFiD)

„Men in Purple“ erhalten sich Chance auf Süd-Meisterschaft

Das 40:7 von Samsung Frankfurt Universe bei den Marburg Mercenaries war der 14. wettbewerbsübergreifende Erfolg der „Men in Purple“ in Serie und hält dem Team von Head Coach Markus Grahn alle Chancen offen, sich die Meisterschaft in der GFL Süd zu sichern. Nötig dafür wären „lediglich“ ein Sieg am kommenden Samstag in Saarbrücken und ein Erfolg mit mehr als sechs Punkten Unterschied am 3. September im Heimspiel gegen Tabellenführer Schwäbisch Hall.

Überragend im Spiel der Gäste war Jessie Lewis, der in der ersten Hälfte dreimal die Endzone erreichte. Auch Quarterback Marcus McDade fiel aufgrund seiner Agilität und Roll-outs besonders positiv auf. In der letzten Sekunde passte sein Back-up Mike Wegzyn kurz auf Tight End Florian Bambuch und nach dem 7:0 nach dem ersten Quarter und dem 26:0-Halbzeitstand kam Universe über ein mühseliges drittes Abschnitts zum ungefährdeten 40:7.
Für die Marburger Punkte sorgten beim Stand von 33:0 Defense-Spieler Silas Nacita als Quarterback mit einem 45-Yard-Rush und Kicker Hendrik Schwarz.

Der Sieg in Marburg war inklusive dreier Erfolge in der EFL der 14. in Folge. Universe könnte den clubinternen Rekord von 15 Siegen in Folge aus dem Vorjahr also am Samstag in Saarbrücken einstellen und am 3. September sogar überbieten, wenn die Unicorns zu Gast in der „lila Hölle“ sind.

Tickets für Sonntag, 3. September, sind bereits jetzt auf www.frankfurt-universe.de erhältlich. Weit mehr als 2000 Tickets sind bereits von den Anhängern der „Men in Purple“ geordert worden. Kurzentschlossene können sich Eintrittskarten noch am Spieltag ab 15.30 Uhr am Kassenhäuschen auf dem Vorplatz des Frankfurter Volksbank Stadion sichern. Der Kick-off erfolgt um 19 Uhr.

Text: Michael Wiegand
Foto: Stefan Mörkels (AmFiD)

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close