Dresden Monarchs

Vier neue „alte“ Spieler – Kadertiefe für den Ligaendspurt

Vier neue "alte" Spieler...
Foto: Birgit Krauch

Die Dresden Monarchs freuen sich über die Rückkehr von insgesamt vier Spielern

Die ersten Gerüchte machten bereits die Runde. Bewegung im Kader der Dresden Monarchs zeichnete sich ab. Nun steht es also fest. Insgesamt vier ehemalige Spieler der Königlichen kehren zurück zu ihrer alten Mannschaft. „Wir freuen uns enorm, dass uns Trevar Deed, Damien Donaldson, Donald Russell und Patrick Neff in den letzten so wichtigen Monaten der GFL-Spielzeit 2016 unterstützen werden. In der GFL Nord ist es aktuell so spannend wie selten zuvor. Vier Teams kämpfen hier um die ersten beiden Plätze und das Playoff-Heimrecht. Die zusätzliche Tiefe und die individuellen Fähigkeiten der Jungs werden uns aber hoffentlich nicht nur im Playoff-Endspurt helfen“, erklärt Monarchs-Cheftrainer John Leijten. Dank zahlreicher glücklicher Fügungen wird die zum Teil sehr dünne Personaldecke der Dresden Monarchs genau zum richtigen Zeitpunkt stabilisiert.

„Die Rückkehr von Trevar, Damien und Donald ist äußerst glücklich für uns, denn sie helfen uns, die teils recht dünnen Stellen in unserem Kader zu stabilisieren und gerade wichtigen Leistungsträgern, die in den vergangenen Monaten enorm gefordert waren, notwendige Verschnaufpausen zu gönnen.“

So nutzt Trevar Deed das Ende eines weiteren Ausbildungsabschnitts als Feuerwehrmann und seinen Urlaub dafür, sein altes Team erneut zu unterstützen. Damien Donaldson kurierte gerade noch rechtzeitig seinen im Frühjahr 2016 zugezogenen Beinbruch aus und freut sich nun über die Rückkehr auf ein Footballfeld. Donald Russell wiederum gelang trotz guter Leistungen nicht der Sprung in den Kader des NFL-Teams New York Giants. Nun nutzt Donald die GFL als Fitnesskonservator, möchte die so wichtige Spielpraxis auf keinen Fall verlieren. Auch Offense-Liner Patrick Neff kehrte zurück nach Dresden und konnte bereits am vergangenen Wochenende das goldene Jersey überstreifen. Eine neue berufliche Herausforderung in Sachsen nutzt Neff für ein weiteres sportliches Engagement. Die Monarchs freuen sich auf den mehrfachen Deutschen Meister und dessen spielerische Klasse.

Ob im Trainings- oder Spielbetrieb, die vier neuen „alten“ Spieler helfen den Königlichen an allen Fronten, soviel steht fest. Wie das vergangene Wochenende gezeigt hat, ist eine gewissen Kadertiefe sehr wichtig und die bis jetzt hervorragend kämpfende Mannschaft erhält so wichtigen Rückhalt, gerade für die anstehenden schweren Spiele gegen die Berlin Rebels (13.08.) und NewYorker Lions (27.08.). Der Ligaendspurt kann nun beginnen. Die Dresden Monarchs sind bereit.

Text: Jörg Dreßler
Foto: Birgit Krauch

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close